KOSTENLOSER VERSAND in der Europäischen Union für Bestellungen über 100 EUR.
X
Warenkorb 0

Keine Produkte

0,00 € Gesamt

Warenkorb Bestellen

Das Produkt wurde erfolgreich zu Ihrem Warenkorb hinzugfügt
Gehen Sie zum Warenkorb Mit dem Einkauf weitermachen

X

Wybierz filtry

Cena
11 119
Producenci
więcej... mniej
Farbe
Größe
więcej... mniej
Kollektion
więcej... mniej

Steigriemen

Steigriemen sind Lederriemen, die am Sattel befestigt werden und auf ihnen hängen die Steigbügel. Sie haben unterschiedliche Größen und genauer unterschiedliche Längen.


Wie wählt man die Länge der Steigriemen?

Die einfachste Methode zu messen, welch lange Steigriemen man braucht, ist die Länge unserer Arme von den Fingerspitzen bis unter die Achselhöhlen zu messen. Wenn man bereits im Sattel sitzt, kann man das Bein locker seitlich am Pferd runterlassen und der Fuß des Steigbügels sollte unseren Knöchel berühren, dann weiß man, dass manr eine gut gewählte Steigriemenlänge hat. Natürlich kann man die Länge einstellen.


Spring- oder Dressursteigriemen?

Es ist wichtig, welche Disziplin wir machen, bei der Dressur verlängert man ein wenig den Steigriemen, um damit die Steigügel zu senken und das gibt dem Reiter eine größere Wadenfläche zur Verfügung, beim Springen wird der Steigriemen oft verkürzt, um einfacher das Gleichgewicht im Halbsitz zu halten. Wichtig ist, dass sie gleich lang sind. Wenn der Reiter häufig mit Hilfe des Steigbügels aufsteigt, führt dies zum Langziehen der Steigriemen. Um das zu verhindern, sollte man sie regelmäßig von rechts nach links und umgekehrt wechseln.