KOSTENLOSER VERSAND in der Europäischen Union für Bestellungen über 100 EUR.
X
Warenkorb 0

Keine Produkte

0,00 € Gesamt

Warenkorb Bestellen

Das Produkt wurde erfolgreich zu Ihrem Warenkorb hinzugfügt
Gehen Sie zum Warenkorb Mit dem Einkauf weitermachen

Regelungen

1. Der Internet-Shop auf www.equishop.com wird von EQUIRRIA Sp. z o.o. mit Sitz in Katowice in der Aleja Korfantego betrieben und ist in dem vom Bezirksgericht in Katowice geführten Handelsgericht, Wirtschaftsabteilung unter der KRS Nummer 0000157387 registriert, und auch als Steuerpflichtige Einheit für Mehrwertsteuer (MwSt.) unter der Steuernummer StIdNr 954-19-60-124 und der Gewerbenummer 273420733 registriert und wird im Folgenden als "Shop" bezeichnet.

2. Der Internet-Shop verkauft Waren über das Internet und befindet sich unter der Adresse: www.equishop.com Preise und Informationen über Produkte, die auf der Internetseite des Shops angegeben werden, stellen kein Angebot im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches dar, sondern lediglich eine Einladung zu Verhandlungen.

3. Eine Bestellung im Internet-Shop kann von jeder zivilrechtlichen Person, die volle Zivilrechte und einen ständigen Wohnsitz oder eine vorübergehende Niederlassung in Polen hat, und jede juristische Person und Organisationseinheit mit Sitz in Polen – die im Folgenden als Kunde bezeichnet wird. Die gleichen Rechte haben zivilrechtliche Personen, die ihren ständigen Wohnsitz oder ihren ständigen Sitz im Gebiet der Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben.

4. Der Kaufvertrag wird abgeschlossen, wenn der Shop die Bestellung bestätigt. Die Bestätigung wird per E-Mail oder schriftlich an die vom Käufer angegebene Adresse gesendet. Abrechnungen per Kreditkarte und E-Überweisung erfolgen über das Dotpay Verrechnungszentrum, SIX Payment Services (Europa) S.A, PayPro SA / DialCom24 Sp. z o.o. und von PayPal Inc. und PayU S.A.

5. Der Verkaufsgegentand des Internet-Shops ist der Verkauf von Reitausrüstung. Eine detaillierte Liste der Produkte mit Angabe der Stückpreise finden Sie auf der Internetseite des Geschäfts.

6. Die auf der Internetseite angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer und werden in polnischer Währung „Zloty“ (PLN) angegeben. Der verbindliche Preis für den Käufer und EQUIRRIA Sp. z o.o. ist der zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Internetseite angegebene Preis, wenn dieser in der Auftragsbestätigung bestätigt wurde.

7. Informationen über die Waren, die auf den Internetseiten des Shops angegeben werden, insbesondere ihre Beschreibungen, technische und funktionelle Parameter und Preise, stellen eine Einladung zum Abschluss eines Kaufvertrages im Sinne von Art. 71 des Bürgerlichen Gesetzbuches dar.

8. Eine beschränkte Anzahl von Waren ist für den Verkauf und Ausverkauf vorgesehen, und die Bestellungen werden in der Reihenfolge verarbeitet, in der die bestätigten Bestellungen für diese Waren eingehen, bis die von dieser Verkaufsform abgedeckten Warenbestände erschöpft sind.

9. Voraussetzung für die Bestellung ist das richtige Ausfüllen des Internetkontoregistrierungsformulars durch den Käufer.

10. Die Bestellung wird nur unter der Bedingung bearbeitet, dass das Produkt im Lager oder bei den Lieferanten des Geschäfts verfügbar ist. Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines Teils der Waren, die von der Bestellung umfangen sind, wird der Kunde über den Status der Bestellung informiert und entscheidet über die Art der Ausführung (Teilbestellung, Verlängerung der Wartezeit, Stornierung der gesamten Bestellung).

11. Der Kunde wird über Änderungen der Preise von Waren und Dienstleistungen, die auf der Internetseite des Geschäfts angeboten werden, informiert.

12. Die Zahlung für die Waren im Geschäft erfolgt gleich den in der folgenden Regelung aufgeführten Zahlungsmethoden.

13. Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden für die bestellte Ware, behält sich der Shop das Recht vor die Kundenrechte für weitere Einkäufe im Shop sofort zu sperren.

14. Für jede Bestellung wird eine Rechnung mit Mehrwertsteuer ausgestellt. Die Rechnung wird ausgestellt, wenn alle vom Kunden bestellten Waren fertiggestellt und versandbereit sind.

15. Gemäß dem Gesetz vom 29. August 1997 über den Schutz personenbezogener Daten (Gesetzblatt Nr. 133, Pos. 883 mit späteren Änderungen) informieren wir Sie darüber, dass die vom Kunden zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff geschützt sind. Persönliche Daten werden nur für die Zwecke der Firma EQUIRRIA Sp. z o.o. zu Registrierungszwecken und insbesondere zur Durchführung eines Kaufvertrages gesammelt. Gleichzeitig stellen wir sicher, dass der Kunde das Recht hat, seine Daten einzusehen und zu korrigieren. Kommerzielle Informationen werden nur dann elektronisch (E-Mail) übermittelt, wenn Sie zugestimmt haben, sie in dieser Form zu erhalten (I Form eines Newsletters). Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

16. Der Kunde kann für die bestellte Ware folgende Zahlungsarten wählen: - Internetüberweisung, - Überweisung auf das Konto des Geschäftes, - per Nachnahme.

17. Das Produkt wird dem Käufer über einen Kurierdienst geliefert. Die Kosten für die Lieferung der Waren werden nach dem Hinzufügen des Artikels in den Warenkorb auf der Internetseite angezeigt. Die gekauften Waren werden an die vom Käufer angegebene Adresse geliefert.

18. Bei jedem Produkt ist die Bestellungsverarbeitungszeit angegeben. Dies ist die Zeit, die von der Aufgabe einer Bestellung bis zum Versand der bestellten Ware aus dem Geschäft abläuft, wobei nur Werktage berücksichtigt werden. Eine Bestellung für Waren mit unterschiedlichen Zeiten wird erst dann gesendet, wenn sie ganz zusammengestellt ist, d.h. nachdem die längste Zeit von den angegebenen Zeiten abgelaufen ist.

19. Der Termin der Lieferung ist der Zeitpunkt der Bestellrealisierung zusammen mit der voraussichtlichen Lieferzeit.

20. Falls der Kurier den Käufer nicht zu Hause antrifft, hinterlässt er eine Mitteilung, in der er den Zeitpunkt des Lieferversuchs angibt und den Termin des nächsten Lieferversuchs angibt.

21. Im Falle einer ungerechtfertigten Verweigerung der Paketannahme wird die bestellte Ware an das Geschäft zurückgeschickt, der Kunde wird mit den Lieferkosten belastet.

22. Bei Waren mit dem Status "Auf Bestellung" hängt der Realisierungstermin von der Verfügbarkeit der Waren beim Großhändler ab. In diesem Fall behält sich das Geschäft das Recht vor, mit dem Käufer individuell einen neuen Liefertermin zu vereinbaren, die Bestellung zu ändern oder zu stornieren.

23. Das Geschäft liefert Waren im Inland und in die Mitgliedstaaten der Europäischen Union, indem es Warenliefergebühren an den vom Käufer angegebenen Ort erhebt.

24. Gemäß dem Gesetz über besondere Bedingungen des Verkaufs an den Verbraucher und der Änderung des Zivilgesetzbuches vom 27. Juli 2002 (Gesetzblatt Nr. 02.141.1176 mit späteren Änderungen) haftet das Geschäft gegenüber dem Käufer, der ein Verbraucher ist, wenn die Ware dem Vertrag gemäß dieses Gesetzes nicht entspricht. Im Falle der Nichtübereinstimmung der Waren mit dem Vertrag, sollte die reklamierte Ware, zusammen mit einem Reklamationsschreiben, das diese Nichtübereinstimmung beschreibt, und der Bitte, diese zu beheben, vom Käufer auf eigene Kosten verschickt werden.

25. Gemäß dem Gesetz vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Gesetzblatt 2014 Pos. 827), kann der Käufer (vom Vertrag) von der eingekauften Ware in unserem Shop abtreten, ohne Angabe von einem Grund. Er sollte nur eine entsprechende schriftlich Erklärung machen oder ein Formular, das im Anhang des erwähnten Gesetzes verfügbar ist: http://prawo.sejm.gov.pl/isap.nsf/download.xsp/WDU20140000827/T/D20140827L.pdf innerhalb von 14 Tagen ab dem Zeitpunkt der Lieferung (per E-Mail, per Post oder direkt im Laden) ausfüllen. In Equishop gilt eine verlängerte Frist des Rücktritts von dem vorher genannten Vertrag und beträgt 30 Tage ab dem Datum der Lieferung der bestellten Ware. Wir informieren auch, dass die oben genannte, verlängerte Frist die Rechte, die aus dem Gesetz hervorgehen, nicht beschränkt. Die Rückgabe erfolgt in diesem Fall auf Kosten des Käufers. Der Shop garantiert eine Rückerstattung des Betrags in Höhe der bestellten Ware mit den Versandkosten an den Kunden. Das Geld wird mit der gleichen Zahlungsmethode zurückerstattet, die der Verbraucher gewählt hat, um die Ware zu kaufen oder einer anderen Methode, wenn der Verbraucher ausdrücklich dazu zustimmt die Kosten auf ein andere Weise erstattet zu bekommen, bei der er keine zusätzlichen Kosten tragen muss. Das Recht auf einen Vertragsrücktritt, der außerhalb der Geschäftsstelle oder auf Entfernung abgeschlossen wurde, steht dem Verbraucher nicht in Hinsicht auf folgende Verträge zu: 1) für die Erbringung von Dienstleistungen, wenn der Unternehmer die Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vollständig erfüllt hat, der vor Beginn der Dienstleistung informiert wurde, dass nachdem der Unternehmer die Leistung erbracht hat, er das Recht verliert, vom Vertrag zurückzutreten; 2) in denen der Preis oder die Vergütung von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die vor Ablauf der Vertragsrücktrittfrist eintreten können; 3) in dem der Gegenstand der Dienstleistung ein nicht vorgefertigtes Produkt ist, das nach den Spezifikationen des Verbrauchers hergestellt wird oder dazu dient, seine individuellen Bedürfnisse zu befriedigen; 4) in dem der Gegenstand der Dienstleistung einer schnell verderbliches Produkt ist oder eins mit einem kurzen Haltbarkeitsdatum; 5) bei dem der Gegenstand der Dienstleistung ein Produkt ist, das in einer versiegelten Verpackung geliefert wird, und das nach dem Öffnen der Verpackung aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zurückgegeben werden kann, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde; 6) in dem der Gegenstand der Dienstleistung Produkte sind, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Natur untrennbar mit anderen Produkten verbunden werden; 7) in dem der Gegenstand der Dienstleistung alkoholische Getränke sind, deren Preis bei Abschluss des Kaufvertrages vereinbart wurde und die Lieferung erst nach 30 Tagen erfolgen kann und deren Wert von Schwankungen des Marktes abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat; 8) in dem der Verbraucher ausdrücklich verlangte, dass der Unternehmer für dringende Reparatur oder Wartung zu ihm kommt; wenn der Unternehmer neben den Leistungen, die der Verbraucher verlangt, zusätzliche Dienstleistungen verlangt oder er andere als die für die Reparatur oder Wartung erforderlichen Ersatzteile liefert, so steht dem Verbraucher das Recht auf Vertragsrücktritt in Bezug auf zusätzliche Dienstleistungen oder Gegenstände zu; 9) in dem der Gegenstand der Dienstleistung Ton- oder Bildaufnahmen oder Computersoftware sind, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde; 10) für die Zustellung von Zeitungen, Zeitschriften oder Magazinen, mit Ausnahme eines Abovertrags; 11) die durch eine öffentliche Versteigerung abgeschlossen sind.

26. Im Internet-Shop angegebene Preise gelten nur für das Internetangebot.

27. Die Bestellung wird innerhalb von 2 Werktagen per E-Mail bestätigt.

28. Alle hier erwähnten Produkte, Namen und Marken werden zu Identifikationszwecken verwendet und können eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

29. Alle im Laden verfügbaren Waren unterliegen der Herstellergarantie.

30. Reklamationen. Wenn der Kunde nach dem Erhalten der Ware technische Mängel feststellt, kann er die Garantieleistungen direkt vom Produkthersteller in Anspruch nehmen. Bei mechanischen Mängel, die während der Lieferung entstanden, oder der Übermittlung der Reklamation direkt an den Verkäufer, muss der Kunde das defekte Produkt per Post an Equirria Sp. z o.o. Katowice Aleja Karfantego 105 absenden. Der Shop akzeptiert keine Pakete per Nachnahme. Dem zurückgeschickten Produkt muss man schriftlich die Gründe für die Reklamation beifügen. Alle Reklamationen werden innerhalb von 14 Tagen, ab dem Datum des Paketeingangs im Lager zählend, bearbeitet. Wenn die Reklamation gerechtfertigt ist, wird das beschädigte Produkt repariert oder durch ein anderes vollwertiges Produkt ersetzt werden, und wenn das unmöglich ist (z.B. wegen Auflageausschöpfung), wird der Shop dem Käufer den entsprechenden Produktpreis erstatten oder bieten ihm ein anderes, im Geschäft zu Auswahl erhältliches Produkt an. Die Kosten, die im Zusammenhang mit der Rücksendung der reklamierten Ware entstanden sind, erstattet der Shop sofort nach der Reklamation wieder.

31. Die Kosten für den Versand verbrauchter Geräte trägt der Kunde, sofern keine Reklamation gewehrt wird. In diesem Fall werden die Versandkosten vom Geschäft getragen.

32. Im Falle von einer unbegründeten Warenrückgabe gehen die Kosten für die Rücksendung auf den Kunden über.

33. Der Kaufvertrag von Waren wird in Übereinstimmung mit dem polnischen Recht und in polnischer Sprache abgeschlossen.

34. Wir informieren, dass Waren, die in dem Geschäft auf www.equishop.com angeboten werden, frei von Mängeln sind.

35. Kunden können jederzeit über den Link auf der Internetseite von www.equishop.com auf diese Regelung zugreifen und es herunterladen und ausdrucken. Die Konsolidierung, Sicherheit, Offenlegung und Bestätigung der wesentlichen Bestimmungen der Vereinbarung über den Verkauf von Waren an den Kunden erfolgt durch die Versendung zum Kunden an die angegebene E-Mail Adresse und durch Anfügung eines Bestätigungsausdrucks, der Bestellspezifikation und der Mehrwertsteuerrechnung an die Sendung, die das Produkt enthält.

36. Wir informieren, dass jeder Kunde des Equishop Internet-Shops das Recht hat, Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Kauf über die ADR-Plattform zu lösen, die sich unter folgender Adresse befindet: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE. Bei Streitigkeiten auf der Plattform sollte man folgende E-Mail Adresse des Verkäufers angeben: kontakt@equishop.com.