Warenkorb 0

Keine Produkte

0,00 € Gesamt

Warenkorb Bestellen

Das Produkt wurde erfolgreich zu Ihrem Warenkorb hinzugfügt
Gehen Sie zum Warenkorb Mit dem Einkauf weitermachen

10 nützliche Gadgets für den Stall

Veröffentlicht: 31.12.2018 11:43:36 Kategorien: Anleitungen Rss feed , Produkte Rss feed

10_Gadgets_fur_den_Stall

Wenn die Zeit kommt, den eigenen Stall auszustatten, bewirkt die Erfahrung, die wir in anderen Pferdeställen gesammelt haben, dass wir die Sache mit Kopf angehen wollen. Was sollte unser Stall haben, so dass er nicht zu einem Orten wird, an dem dauernd was fehlt?

Wenn Sie seit langem ein Pferdeliebhaber sind, haben Sie wahrscheinlich viele verschiedene Ställe besucht. Manchmal war kein nützliches Zubehör da oder es gab nur provisorische Ersatzwerkzeuge, die, abgesehen vom ursprünglichen Look, wenig machen konnten. Es gab auch Ställe, in denen notorisch etwas verloren ging, z.B. in der Sattelkammer hinter einem alten Schrank (jede Sattelkammer hat einen alten Schrank) als ob dort ein schwarzes Loch wäre, das alle notwendigen Geräte verschlang. Woran sollte man denken, um fremde Fehler nicht zu vervielfältigen?

1. Boxtafel

Eine Tafel mit dem Namen eines Pferdes an der Box ist ein schöner und praktischer Brauch. Es erleichtert die Identifikation des Tieres, präsentiert seinen Stammbaum und verleiht dem Stall ein einzigartiges Klima. Manchmal ist es gut, zusätzliche Informationen auf der Tafel anzubringen: z.B. mit einem roten Band binden, wenn das Pferd beißt oder tritt.

In Ställen, in denen sich die meisten Tiere nur vorübergehend aufhalten (z.B. für die Deckungszeit), ist es sinnvoll, abwaschbare Tafel zu platzieren. Sie sind auch eine gute Lösung für Pferde mit gesundheitlichen Problemen. Damit können Sie die wichtigsten Informationen erfassen und den Krankheitsverlauf kontrollieren.

Boxtafel

2. Heunetz

Dank seiner Vorteile wird es zu einer immer beliebteren Lösung sowohl im Stall als auch auf dem Paddock, im Alltag als auch beim Transport. Damit können Sie das Fresstempo des Pferdes verlangsamen, was seiner Gesundheit dient und eine längere Beschäftigung sichert. Personen, die für Sauberkeit verantwortlich sind, werden sicherlich die Tatsache mögen, dass sich das Heu nicht in der Box und im Durchgang verteilt, was zur Ordnung beiträgt und ein bewährter Weg zum Sparen ist.

Heunetz

3. Zaumzeug- und Sattelhaken

Dies ist eine einfache Lösung, mit der Sie sich um die Ausrüstung entsprechend kümmern können, die in die Ecke geworfen zerstört und verformt wird, obwohl sie noch über viele Jahre gut dienen könnte. Außerdem ist der Haken eine hervorragende Methode zur Ordnungshaltung und sorgt dafür, dass die wichtige Sachen dort sind, wo sie sich befinden sollten. Haken sind auch bei der Reinigung und Pflege von Reitausrüstung hilfreich und erleichtern das Trocknen, falls erforderlich. Und das Innere des Stalls oder der Sattelkammer erhält dank ihnen einen professionellen Charakter. Wie man es nicht anschaut - eine große Anzahl von Pluspunkten für einen gewöhnlichen Haken, oder?

Zaumzeug und Sattelhaken

4. Boxhaken

Eine clevere und schnelle Möglichkeit, die verstreuten Anbinderiemen und Halfter aus verschiedenen Ecken des Stalls zu beseitigen. Es ist auch bei Wettbewerben, Reitausflügen oder beim Verbleib eines Pferdes in der Pferdepension nützlich. Der Haken an der Boxtür aufgehängt, ohne Montage (ein Hoch auf die Schwerkraft!), bewahrt alle notwendigen Sachen an einem Ort auf: Halfter, Anbinderiemen, ein Sweatshirt, das wir in den Stall mitgenommen haben, weil es kalt war (und dann schien das Pferd zu hinken und hat dem Pfleger damit geschickt die Temperatur erhöht), und sogar Bürsten und Hufenhaken, die in einer Tasche mit einer Schnur hängen können. Mit einem Wort: ein äußerst praktisches Gadget, das sogar in einen Rucksack oder eine Tasche passt.

Boxhaken

5. Zusammenklappbarer Eimer

Wenn Ihnen nur wenige Verwendungszwecke für diesen Gegenstand einfallen, wird das Leben noch Dutzend mehr hinzufügen. Das Verteilen von Leckerlies an alle Huftiere, Tränken oder Füttern von Pferden während einer Rallye, eines Ritts oder eines Wettkampfs oder sogar der Transport von notwendigen Gegenstände von Ort zu Ort - dies sind nur einige Beispiele. Einen Eimer im Stall sollte man immer griffbereit haben. Und noch besser, wenn er wenig Platz einnimmt – deshalb kann man es auch zusammenklappen!

Zusammenklappbarer Eimer

6. Lederlochzange

In jedem Stall ist ein kleines Sattlerset vorhanden. Wenn ein zusätzliches Loch in der Reitausrüstung benötigt wird, werden wir es in zehn Sekunden erledigen. Wir werden uns damit folgendes ersparen: einen Monat psychologischer Vorbereitung auf die Lochausführung, man muss den richtigen Nagel finden, Rat von anderen Fahrern einholen und schließlich – es entsteht ein hässliches Loch, das unser Lieblingszaumzeug zerstört. Die Lochzange nimmt nicht viel Platz ein, und sie kann nützlich sein, daher wäre es schade, sie nicht zu haben. Wir empfehlen es vor allem an Ställe, in denen viele Menschen sind (auch Kinder) oder Pferde im Training oder Pension.

Lederlochzange

7. Lecksteinhalter

Man weiß, dass man den Leckstein an einer Schnur aufhängen (die regelmäßig reißt), irgendwo hinstellen (wo das Pferd es ständig bewegen, fallenlassen und verschmutzen wird) oder es einfach aufgeben kann. Keine dieser Lösungen ist äußerst zufriedenstellend. Doch ein einfacher Lecksteinhalter in jeder Box bewirkt, dass man ihn bequemer anbringen kann und unsere Huftiere ihn  besser nutzen können. Dadurch werden sie Mikroelemente, die sie benötigen, ergänzen, und wir können sicher sein, dass wir ihnen alles bieten, was das Beste ist. Und das ist auch gut so.

Lecksteinhalter

8. Wochenplaner für Arzneien und Ernährungsergänzungen

Eine sehr bequeme Möglichkeit, sich an die Verabreichung von Medikamenten und Ergänzungsmitteln an unsere Pferde zu erinnern. Jedes Pferd hat andere Bedürfnisse, manchmal auch Beschwerden. Wenn man viele Pferde im Stall hat, kann man manchmal die tägliche Medikamentendosierung vergessen, und am Morgen Zweifel haben, ob dieses Ergänzungsmittel Schimmel oder Ruby bekommen sollte. Ein spezieller Behälter löst diese Art von Problemen und ermöglicht eine bessere Medikamentenverabreichung an Pferde, die sie gerade benötigen.

Wochenplaner für Arzneien und Ernährungsergänzungen

9. Schuhwischer

Jeder, der sich bei diesem Punkt den Kopf fasst, sollte sich daran erinnern, wie oft er mit seinen sauberen Schuhen zum Paddock ging, und mit zwei Klumpen Schlamm auf den Füßen statt seiner Lieblingsreitstiefel oder neuer Stiefeletten zurückkehrte. Wie oft wollte man schon den Stall verlassen, aber nach dem Besuch in der Pferdebox blieben unter dem Schuh noch irgendwelche Reste, und man hat doch gerade das Auto geputzt. Der Wischer ist praktisch und stößt auf sehr positive Reaktionen der Stallbesucher oder Leute die ihr Pferd in einer Pension halten. Es scheint ein kleines Gadget zu sein, dass unser Leben erleichtert und zu einem freundlichen fürs Pferd und den Reiter, durchgedachten und professionellen Stall führt.

Schuhwischer

10. Dasselfliegenfalle

Im Sommer ist es eine echte Erlösung an der Longe, auf dem Paddock, Manege oder in der Nähe des Stalls. Im Gegensatz zu vielen anderen Zaubermittel und Methoden, die wahrscheinlich jeder Reiter (Nelken, Kerosin, spezielle Sprays ...) ausprobiert hat, funktioniert diese Falle. Und das ist ihr entscheidender Vorteil. Entlastung fürs Pferd und Reiter, die nicht durch lästige Insekten gestört werden – dies ist unbezahlbar. Zumal die Sommerzeit eine besonders intensive Trainingszeit ist.

Dasselfliegenfalle

Einige dieser Zubehörteile scheinen unnötig zu sein, aber die Benutzer wissen, dass solche Geräte die tägliche Arbeit im Stall erheblich erleichtern. Sie ermöglichen die Aufrechterhaltung von Ordnung, eine bessere Organisation und Ersparnisse. Man sollte jedoch, einige dieser Geräte verwenden, um einen deutlichen Unterschied bei den täglichen Tätigkeiten zu spüren.

Zusammenhängende Posts

Keine verwandten Beiträge